Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenOberbergWiehl Nachrichten

23. Auflage des TC Wiehltal-Cup`s steht vor der Tür

Wiehl – Und auch in diesem Jahr gilt: Wenn der TC Wiehltal ruft, dann kommen sie alle gerne wieder aus nah und fern auf die herrlich gelegene Tennisanlage in Reichshof-Brüchermühle. In diesem Jahr trifft sich die große „Tennisfamilie“ der besten Herren-Doppel im Seniorenbereich von Donnerstag, den 31.7. bis Sonntag, den 3.8.2014 auf der Tennisanlage an der Olper Straße in Brüchermühle, gleich neben der Feuerwehr und dem neuen Kunstrasenplatz. Aus dem anfänglichen „SPORT POHL-Cup“ (1992-2003) und dem langjährigen „BMW AMELUNG-Cup“ (2004-2008) wurde von 2010-2012 der „PORSCHE Zentrum Bensberg- Cup“. In diesem Jahr wird das Turnier nach 2009 und 2013 zum 3. Mal als „TC Wiehltal-Cup“ ausgetragen.

Mit der Hinabsetzung des Mindestalters der Teilnehmer von 35 auf 30 Jahre bekam das Turnier im 23. Jahr quasi eine „Frischzellenkur“. Unverändert liegt jedoch das Mindest-Doppelalter bei 85 Jahren. Erstmalig wird das Turnier auch in 2 getrennten Alterskategorien ausgetragen, um den Doppeln eine gewisse Chancengleichheit zu gewährleisten. Somit wird jeder Platz 2 mal vergeben! Die Schallgrenze zwischen Jung und Alt dürfte bei ca. 100 Jahren liegen.

Ein starkes Teilnehmerfeld mit 44 Spielern aus 12 Clubs wird zum Kampf um Spiel, Satz und Sieg in freundschaftlich-fairer Atmosphäre in der Tennishochburg im Süden des Oberbergischen erwartet. Aufgeschlagen wird am Donnerstag, den 31.7. ab 16 Uhr, Freitag, den 1.8. ab 16 Uhr, Samstag, 2.8. ab 11 Uhr und Sonntag, den 3.8. ab 10 Uhr. Die beiden Finalspiele sind vorgesehen für Sonntag ca. 16 Uhr. Natürlich gutes Wetter vorausgesetzt. Die Prognosen der Wetterdienste versprechen jedenfalls bestes Tenniswetter! Für den Fall, dass sich der Wettergott jedoch nicht an die Vorhersagen halten sollte, wird man, wie bereits in den Vorjahren praktiziert, in die Tennishalle des Sportparks Nümbrecht ausweichen, aber davon geht die durch und durch optimistisch gestimmte Turnierleitung zunächst mal nicht aus.
Bislang fest zugesagt haben die Paarungen Josef „Juppi“ Frangenberg u. Alfred Schürmann (ASC Loope), Michael Alberts u. Frank Dittrich (Rot-Weiß Troisdorf/TC Wiehltal), Magnus Bürger u. Oliver Isenhardt (TV Herkenrath/TC Wiehltal), Wilfried May u. Rüdiger Hackländer (TC Wiehl/TC Reichshof-Hunsheim), Jörn Neugebauer u. Stefan Müller (Blau-Gold Nümbrecht), Gert Müllenschläder u. Horst Fischer (Blau-Weiß Bergneustadt), Dieter Schmidt u. Frank Höfer (SV Morsbach), Jürgen Heedt u. Klaus Glock (TV Gelpetal/ASC Loope), Kai Faulenbach, Wassilli Ballach u. Thomas Wiesner (TuS Waldbröl), Matthias Riegel u. Thorsten Oberdellmann (TC Wiehltal/TuS Waldbröl) und die rein Wiehltaler Kombinationen Jürgen Pankonin u. Daniel Claus, Rainer Schür u. Lars Bendel, Dieter u. Marcel Buschbeck, Holger Koch u. Tobias Claus, Markus Lutz u. Ralf Hermes, Hans-Otto Gries u. Gerd Lauterbach, Lothar Schneider u. Andreas Soeder, Jörg Schneider u. Dr. Axel Hans, Josef Michel u. Thomas Lutz sowie natürlich die Titelverteidiger der letzten 3 Jahre Thomas Disselmeyer u. Franz „Juppi“ Steinfort.

Die „Players-Party“ steigt wie üblich am Samstagabend im Clubhaus des TC Wiehltal in Brüchermühle. Spieler, Organisatoren und Sponsoren freuen sich wie jedes Jahr auf eine faire und freundschaftliche Atmosphäre, spannende Matches und erneut zahlreiche Zuschauer, die auf der Anlage stets herzlich willkommen sind. Um das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Besucher kümmern sich wie immer zahlreiche fleissige Helferlein aus Reihen des TC Wiehltal.

Quelle: Franz Steinfort
Quelle: Franz Steinfort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"