Blaulichtreport OberbergMorsbach

Verkehrsunfall – 30-Jährige erlitt schwere Verletzungen

Morsbach – Bei einem Verkehrsunfall auf der L 324 in Morsbach, Höhe Volperhausen, hat sich am Sonntagmorgen (19.01.2020) eine 30- jährige Autofahrerin aus Morsbach schwere Verletzungen zugezogen. Sie war um 08:20 Uhr mit ihrem Pkw aus Wissen kommend in Fahrtrichtung Morsbach unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Person war im Fahrzeug eingeklemmt und konnte durch die Feuerwehr befreit werden. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Behandlung mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die polizeilichen Ermittlungen zu der Unfallursache dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!