Hinweis zu externen Verlinkungen
Morsbach NachrichtenOberbergTourismusVeranstaltungenVerschiedenes

Morsbach: Kunstausstellung im Rathaus „Auch ich bin jetzt hier . . .“

ARKM.marketing

Morsbach – Unter diesem Titel sind in der Rathausgalerie vom 2. Mai bis 5. Juni 2016 Bilder von Asylbewerbern zu sehen. Die Ausstellung zeigt Gemälde und Fotografien – kreatives Gestalten als Chance, sich das Fremde vertraut zu machen. Seit Mai 2015, dem Beginn der Begegnungsstätte, bietet die Malerin Ursula Groten den Gästen die Möglichkeit, sich mit Farben und Formen auszudrücken. Besonders Kinder und Jugendliche lieben das Spiel mit den Farben. Der Maltisch ist stets ein Anziehungspunkt.

Kinder und Jugendliche am Maltisch in der Begegnungsstätte. Foto: Privat (Quelle: Gemeinde Morsbach)
Kinder und Jugendliche am Maltisch in der Begegnungsstätte. Foto: Privat (Quelle: Gemeinde Morsbach)

Und inzwischen gibt es viele bemerkenswerte, farbenfrohe Bilder, die in der Ausstellung zu sehen sind. Daneben werden Fotos aus einem Projekt gezeigt, das Marita Breidbach, Lehrerin, nach Gesprächen mit Teilnehmern der Deutschkurse initiiert hatte, Thema: „Morsbach und ich“. Entstanden sind eindrucksvolle Fotos. Einige zeigen sehr persönliche Momente, andere zeugen von einem besonderen Blick für Details und Stimmungen.

Lassen Sie sich ein auf diese bunte Vielfalt in Morsbach! Alle Interessierten sind herzlich zur Vernissage eingeladen am Montag, 9. Mai 2016, 11.00 Uhr, in der Rathausgalerie Morsbach.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"