Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergMarienheide

Streit eskaliert – Messer, Schusswaffe und Baseballschläger sicher gestellt

Marienheide Bei einer Schlägerei nach einem Streit mit mehreren Beteiligten sind am Dienstagabend (17. März 2020) zumindest zwei Personen leicht verletzt worden.

Als die Polizei gegen 21 Uhr an der Einsatzörtlichkeit in der Amselfeld eintraf, befanden sich noch etwa 20 Personen vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen kam es zum Streit zwischen mehreren Besuchern einer privaten Party. Einige Personen hatten sich bereits vor Eintreffen der Polizei entfernt.

Der Streit eskalierte und wurde handgreiflich. Ein 17-jähriger Marienheider und ein 18-jähriger Marienheider erlitten dabei leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich einen 15-jährigen Gummersbacher und einen gleichaltrigen Marienheider. Beide sollen ihre Opfer mehrfach geschlagen und getreten haben. Die Polizei fand bei einem 20-jährigen Marienheider mehrere Waffen (Zwei Messer, eine PTB-Schusswaffe und zwei Aluminium-Baseballschläger). Die Polizei stellte die Waffen sicher. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden mit den Waffen vor Ort keine Straftaten begangen. Ob es zu weiteren strafbaren Handlungen im Verlauf der Schlägerei gekommen ist, muss noch ermittelt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"