Aktuelles aus den OrtenMarienheideSport

Handballer der GE Marienheide erreichen erneut das Landesfinale

Marienheide Am 22.01.2020 konnten sich die Handballer der Gesamtschule Marienheide bei der Endrunde der Bezirksmeisterschaften von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfklasse II gegen das Landrat-Lucas-Gymnasium aus Leverkusen und das Albert-Schweitzer-Gymnasium aus Hürth durchsetzen. Die Finalrunde der Bezirksmeisterschaft startete um 10.30 Uhr in Marienheide, wobei die drei Mannschaften „Jeder gegen Jeden“ jeweils 2 x 15 Minuten spielten. Die Marienheider gewannen ihre beiden Spiele deutlich mit 22:12 gegen Hürth und 22:14 gegen Leverkusen. Die Leverkusener hielten nach ihrem 23:11 Sieg im ersten Spiel gegen Hürth die Partie gegen Marienheide lange offen, bevor sich die Marienheider kurz vor und nach der Pause vorentscheidend von 7:5 über den Pausenstand von 9:5 auf 11:5 absetzten.

Mit dem Turniersieg qualifizierten sich die Handballer der Gesamtschule Marienheide als Bezirksmeister für das Landesfinale NRW, das am 13. Februar 2020 in der Schwalbe-Arena in Gummersbach stattfinden wird. Hier geht es vor heimischem Publikum um die Tickets zum Bundesfinale in Berlin. Trainer Thomas Möller, Betreuer Günter Truetsch und Schulleiter Wolfgang Krug zeigten sich sehr zufrieden mit dem Erreichen des Landesfinales, aber insgesamt auch mit dem Auftreten der gesamten Mannschaft. Die gute Zusammenarbeit mit der Handballakademie des VfL Gummersbach legte wieder die Basis für diesen Erfolg, der im Landesfinale nun nach mehreren zweiten Plätzen in den vergangenen Jahren nun endlich „veredelt“ werden soll. Ob das gelingt, hängt nicht zuletzt davon ab, ob die Mannschaft von weiteren Verletzungen verschont bleibt und vielleicht auch der ein oder andere zz. verletzte Spieler wieder mitwirken kann.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!