Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenMarienheide NachrichtenSoziales und Bildung

Elternseminar an der Gesamtschule Marienheide

ARKM.marketing

Marienheide – Am 13. November 2021 fand im Pädagogischen Zentrum der Gesamtschule Marienheide wieder das jährliche Elternseminar für die Eltern der neuen Fünftklässler statt. Eine Gruppe von Müttern und Vätern waren an diesem Samstag der Einladung der Schule gefolgt, um zu erfahren, mit welchen Arbeitstechniken ihre Kinder im Unterricht zum selbstständigen Lernen angeleitet werden und wie sie als Eltern auch zu Hause systematisches und nachhaltiges Lernen unterstützen können.

Unter der Leitung der Abteilungsleiterin für die Klassen 5-7, Anette Sändker, und dem Didaktischen Leiter, Stefan Jäger, schlüpften die Eltern nach einer Vorstellungsrunde selbst in die Rolle der Lernenden. Anhand kleiner Gedächtnistests sollten die Eltern dann herausfinden, welche Lernkanäle für sie selbst am effektivsten sind, das heißt, ob sie sich Dinge eher durch Lesen, Schreiben, Hören oder Sehen merken können. Hierdurch wurde veranschaulicht, dass verschiedene Lerntypen existieren und dass das Ausnutzen mehrerer Lernkanäle ein erfolgreiches Lernen begünstigt. Danach erprobten sich die Eltern in kooperativen Lernformen, indem sie sich in Kleingruppen mit ausgewählten Lerntechniken wie dem Anlegen einer Lernbox, dem Erstellen einer Mindmap oder dem richtigen Führen des schuleigenen Logbuchs vertraut machten.

Die gewonnenen Erkenntnisse wurden anschließend in einem „Markt der Möglichkeiten“ allen übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorgestellt und zugänglich gemacht. Ebenfalls vor Ort waren Daniela Yücebas und Michael Andreasen von der Elternpflegschaft. Sie nutzten die Gelegenheit, um sich den Eltern vorzustellen und von der aktiven Elternarbeit an unserer Schule zu berichten. Damit verbunden war die Hoffnung, viele neue Eltern als Helferinnen und Helfer im Schulleben zu gewinnen. Die beiden sorgten in der Mensa außerdem für den wohltuenden Kaffee und einen kleinen Imbiss. Die Erholungspause war eine willkommene Abwechslung, um miteinander weiter ins Gespräch zu kommen. Insgesamt war es ein gelungener Vormittag. Die Eltern nutzten ausgiebig die Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs und gingen mit vielen Anregungen zum methodischen Lernen in das verdiente Wochenende. Allen wurde noch einmal bewusst, dass erfolgreiches Lernen eine gemeinsame Sache von Kindern, Eltern und Lehrern ist!

Quelle: GESAMTSCHULE MARIENHEIDE

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"