Blaulichtreport OberbergMarienheide

16-Jähriger begeht räuberischen Diebstahl

MarienheideEin 16-jähriger Wipperfürther blickt seit Samstag (16. Mai 2020) einem Strafverfahren wegen räuberischem Diebstahl entgegen.

Gegen 17:40 Uhr passierte er in einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße in Marienheide den Kassenbereich. Dabei löste er den Alarm aus. Ein Angestellter folgte daraufhin dem 16-Jährigen und forderte diesen auf, stehen zu bleiben und die gestohlenen Waren zurückzugeben. Da der 16-Jährige dieser Aufforderung jedoch nicht nachkam, ergriff der Angestellte den Rucksack des 16-Jährigen. Dieser reagierte mit körperlicher Gewalt und wurde handgreiflich. Als Passanten aufmerksam wurden, flüchtete der 16-Jährige; seinen Rucksack ließ er zurück. Die hinzugezogene Polizei untersuchte den Rucksack und fand neben gestohlenen Alkoholika Hinweise auf die Identität des 16-Jährigen. Zusammen mit diesen Hinweisen und einer guten Personenbeschreibung der Passanten und Zeugen konnte der 16-Jährige bereits kurze Zeit später ausfindig gemacht werden. Zwar versuchte der 16-Jährige sich noch durch Flucht der polizeilichen Kontrolle zu entziehen, aber bereits wenige Meter weiter stoppte ihn die Polizei und nahm ihn vorläufig fest.

Nach seiner Vernehmung wurde der 16-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt, blickt nun aber einem Strafverfahren wegen räuberischem Diebstahl entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!