Aktuelles aus den OrtenBauen-Wohnen-GartenLindlarRatgeber

Thermografie von Wohngebäuden – Infoveranstaltung

Infoveranstaltungen zur Thermografie

von Wohngebäuden am 17. und 24. Januar

Bürgerinnen und Bürger, die mehr zum Thema Thermografie von Wohngebäuden erfahren möchten, haben jetzt bei zwei Infoveranstaltungen die Möglichkeit dazu.

Diese finden statt am 17. Januar im Seminarraum des Bergischen Energiekompetenzentrums :metabolon (Remshagener Strasse, 51789 Lindlar) sowie am 24. Januar im Großen Saal der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land (Altenberger-Dom-Str. 200, 51467 Bergisch Gladbach). Los geht es jeweils um 18 Uhr.

Interessierte erhalten dort praktische Tipps rund um die Themen Sanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Für individuelle Fragen stehen ein Thermograf, ein Energieberater sowie praxiserfahrene Innungsmeister aus dem regionalen Handwerk gerne Rede und Antwort. Die Veranstaltung ist Teil der Thermografie-Aktion, die in diesem Jahr erstmalig gemeinsam vom Klimaschutzmanagement des Rheinisch-Bergischen Kreises, der Verbraucherzentrale, der BEW, der BELKAW und der AggerEnergie in Partnerschaft mit der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, dem Bergischen Energiekompetenzzentrum sowie der Effizienzregion Oberberg angeboten wird.

Der Eintritt ist frei, Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich zur besseren Planung bis 15. Januar beim Klimaschutzmanager des Rheinisch-Bergischen Kreises, Simon Möser, an, Tel.: 02263 805554 oder per E-Mail an [email protected]

Wer keine Gelegenheit hat, eine der beiden Veranstaltungen zu besuchen, kann sich auch auf der Homepage des Rheinisch-Bergischen Kreises, www.rbk-direkt.de, unter dem Stichwort „Thermografie“ über das Angebot der Thermografie-Aktion informieren. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist noch bis zum 31. Januar möglich.

Quelle: Bergischer Abfallwirtschaftsverband

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!