Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergLindlar Nachrichten

Langfinger von Polizei auf frischer Tat ertappt

ARKM.marketing

Lindlar (ots) – Auf frischer Tat hat eine Streifenwagenbesatzung in der Nacht zu Dienstag (30.1.2018) zwei Einbrecher ertappt, die dabei waren, in eine Bäckerei in Lindlar einzubrechen.

Um 3:05 Uhr befuhren die Beamten im Rahmen ihrer nächtlichen Streife die Eichenhofstraße in Lindlar. In Höhe der Abzweigung Hauptstraße sahen sie zwei männliche Personen, die sich an der Haupteingangstür der dortigen Bäckerei zu schaffen machten. Als diese den Streifenwagen erblickten, gaben sie sofort Fersengeld und rannten in Richtung Postweg. Die Beamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf. In einem Vorgarten im Postweg konnte ein 27-Jähriger gestellt und mit Handschellen fixiert werden. Er wurde vorläufig festgenommen und der Polizeiwache Gummersbach zugeführt. Sein Komplize konnte flüchten.

Wie sich später herausstellte, befanden sich an der Eingangstür der Bäckerei in der Eichenhofstraße frische Hebelspuren. Ein Fenster war aufgehebelt worden; aus einer Kasse hatten die Diebe das Bargeld
gestohlen.

In einer Bäckerei in der Kölner Straße sind Kriminelle im Tatzeitraum zwischen Montag 20 Uhr und Dienstag (30.1.) 4:30 Uhr eingebrochen. Dort hatten Täter ein Fenster aufgehebelt und sind so in den Verkaufsraum der Bäckerei eingedrungen. Dort stemmten sie einen Wandtresor aus der Wandhalterung und entwendeten diesen.

Der festgenommene 27-Jährige aus Dormagen wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu den beiden Einbrüchen dauern an.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 /81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"