Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenLindlarMarienheide

L97: Baustellen in Marienheide und Lindlar gehen in die Winterpause

Lindlar / Marienheide / Gummersbach – Ab Freitag (20.12.) gehen die Baustellen auf der Leppestraße (L97) in Marienheide und Lindlar (Oberbergischer Kreis) in die Winterpause. Um die Anwohner und die Verkehrsteilnehmer zu entlasten, werden die Vollsperrungen über den Jahreswechsel und während der schlechten Witterung aufgehoben. In Marienheide wird die Leppestraße (L97) für den Verkehr vorübergehend freigegeben. Außerdem kann die Leppestraße (L97) zwischen Lindlar-Karlsthal und der Einmündung der L98 wieder durchgängig befahren werden. Hier wird der Verkehr im Bereich des Baufeldes durch Baustellenampeln geregelt. Die Umleitungsstrecken über die L196 und L306 entfallen.

Sobald es die Witterung im neuen Jahr zulässt, werden die Arbeiten fortgesetzt und die Baustellenverkehrsführung wieder eingerichtet.

Hintergrund

Die Gemeinde Marienheide erneuert die L97 im Bereich der Ortsdurchfahrt Marienheide im Auftrag von Straßen.NRW. Weiter findet in Lindlar eine Kanalbaumaßnahme des Aggerverbandes auf der L97 statt. Für die Baumaßnahmen musste die Leppestraße jeweils im Bereich der Arbeiten voll gesperrt werden.

Quelle: Landesbetrieb Straßenbau NRW

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar. Die telefonische Redaktionssprechstunde ist Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"