Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergLindlar Nachrichten

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Lindlar-Unterheiligenhoven

ARKM.marketing

Lindlar-Unterheiligenhoven – Am 21.02.2020 befuhr gegen 19:35 Uhr ein 21-jähriger Mann aus Lindlar mit seinem Auto die L299 in Richtung Untereschbach. In einer Rechtskurve im Bereich Unterheiligenhoven kam er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der noch 17-jährige Fahrer (begleitetes Fahren) und seine 50-jährige Beifahrerin, beide ebenfalls aus Lindlar, wurden im Fahrzeug eingeklemmt und verletzt. Die Bergung der Verletzten aus den PKW erfolgte durch die eingesetzte Feuerwehr. Die Verletzten wurden zur weiteren Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die L299 für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Ein Ermittlungsverfahren zur Klärung des Unfallhergangs wurde eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"