Heizvorführung im Bergischen Energiekompetenzzentrum

Heizen mit Holz bietet im Gegensatz zu Heizungen mit konventionell fossilen Brennstoffen zahlreiche Vorteile. Es ist möglich regional produzierte Brennstoffe zu verwenden, was Lieferketten verkürzt, die CO2 Bilanz verbessert und insgesamt die Wertschöpfungskette in der Region stärkt. Der Beschaffungspreis für Holzbrennstoffe ist zudem deutlich geringeren Schwankungen unterlegen. Gründe, weswegen in den letzten Jahren die Verbrennungstechnik für Heizungen mit Holzbrennstoffen stark weiterentwickelt wurde um den hohen Ansprüchen an energieeffizienten und emissionsarmen Heizungsanlagen zu entsprechen.

Das Bergische Energiekompetenzzentrum (ein Projektbaustein von :metabolon) beherbergt eine Dauerausstellung zu den Themen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energetische Gebäudesanierung, welche auch eine breite Auswahl an modernen Holzheizsystemen zur Nutzung von Scheitholz, Pellets und Hackschnitzeln bietet. Gemeinsam mit den Ausstellern lädt das Holzcluster Bergisches Land, unterstützt durch das Klimaschutzmanagement des Rheinisch-Bergischen Kreises, der Effizienzregion Oberberg, der EnergieAgentur.NRW sowie dem Landesbetrieb Wald und Holz am Dienstag, den 21. November 2017 um 18:00 Uhr ins Bergische Energiekompetenzzentrum ein um diese innovativen Heiztechnologien vorzustellen, zu erläutern und den Bürgerinnen und Bürgern den Brennstoff Holz näher zu bringen. Zu der Veranstaltung informiert zunächst ein Austeller in einem Kurzvortrag die Technologie und Wirtschaftlichkeit von Heizsystemen um anschließend Fragen im direkten Gespräch an den Anlagen in der Ausstellungshalle zu beantworten.

Zur Heizvorführung im Bergischen Energiekompetenzzentrum laden wir alle Interessierten herzlich ein und freuen uns, Ihnen die Veranstaltung kostenfrei anbieten zu können.

Anmeldung
Bei Fragen und zur Anmeldung steht Ihnen Frau Christina Oetter (Tel.: 02263 805 597 oder per E-Mail unter: oetter@bavmail.de) gerne zur Verfügung.

Bergisches Energiekompetenzzentrum :metabolon Am Berkebach, 51789 Lindlar
Dienstag, den 21. November 2017 um 18:00 Uhr

Quelle: Bergisches Energiekompetenzzentrum

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema