Hinweis zu externen Verlinkungen
HückeswagenMobilität

Hückeswagen beste Note im Fahrradklimatest im OBK

Hückeswagen – Hückeswagen hat beim Fahrradklimatest des ADFC das beste Ergebnis im Oberbergischen Kreis erzielt. Mit einer Durchschnittsnote von 3,5 ist Hückeswagen in seiner Größenklasse (unter 20.000 Einwohner) bundesweit auf Rang 71 von insgesamt 418 bewerteten Kommunen. Besonders erfreulich ist, dass laut der Umfrage Fahrradfahren in Hückeswagen Spaß macht (Note 2,7).

Ein Punkt der Fahrradklimatest-Umfrage, bei der Hückeswagen relativ schlecht abgeschnitten hat, wurde von der Schloss-Stadt Hückeswagen bereits angegangen – der Winterdienst auf dem Fahrradweg. Hier gab es von den Befragten insgesamt nur eine Note 3,9. Die Umfrage war jedoch im Herbst letzten Jahres durchgeführt worden, im zu Ende gehenden Winter wurde der Fahrradweg auf der Bahntrasse aber erstmals in den Winterdienst mit aufgenommen, so dass die Verwaltung bei der nächsten Umfrage hier mit einem besseren Ergebnis rechnet.

Bürgermeister Dietmar Persian: „Die Umfrage zeigt, dass wir mit unseren Bemühungen, Hückeswagen noch fahrradfreundlicher zu machen, auf dem richtigen Weg sind. Auffällig ist aber auch, dass das Notenniveau insgesamt gesunken ist – nicht nur in Hückeswagen, sondern auch in den umliegenden Kommunen. In Hückeswagen hat sich der Durchschnittswert von 3,2 auf 3,5 verringert. Das zeigt mir, dass mit der steigenden Zahl an Fahrradfahren auch die Ansprüche steigen. Mit einem einfachen „Es gibt einen Fahrradweg“ ist es nicht mehr getan.“

„Entscheidend ist für mich daher, dass wir auch in Zukunft in unseren Bemühungen für Verbesserungen im Fahrradverkehr nicht nachlassen. Die vorgeschlagene Erstellung eines Radverkehrskonzeptes verbunden mit der Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen können da ein erster Schritt sein. Auch im Rahmen der Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) gibt es viele Ideen, wie wir den Fahrradverkehr besser in die Stadt integrieren können. Hückeswagen ist auf einem guten Weg in eine fahrradfreundliche Zukunft und wir wollen diesen Weg weitergehen.“

Quelle: Schloss-Stadt Hückeswagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"