Blaulichtreport OberbergHückeswagen

Hochsitz in Hückeswagen-Erlensterz explodiert

Hückeswagen – Ein Hochsitz in Hückeswagen-Erlensterz haben Unbekannte am Wochenende in Teilen zerstört; vom Schadensbild her dürften die Täter eine Explosion verursacht haben. Der Schaden an dem Hochsitz ist in der Zeit zwischen 11.30 Uhr am Freitag (23.10.2020) und 16.00 Uhr am Samstag verursacht worden. Die untere Verkleidung des Hochsitzes ist regelrecht zerfetzt und die Einzelteile über mehrere Meter hinweggeschleudert worden, so dass die Polizei von einer absichtlich herbeigeführten Explosion ausgeht. Hinweise zu den Verursachern nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"