Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergMarienheide

54-jähriger bei Gasexplosion schwer verletzt

Gasexplosion in Wochenendhaus 54-jähriger Bewohner erlitt schwere Verletzungen

Marienheide (ots) – Bei einer Gasexplosion in einem Wochenendhaus im Stöckener Weg in Marienheide-Wernscheid hat sich ein 54-jähriger Mann aus Witten am späten Samstagabend (14.10.) schwere Verletzungen zugezogen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hatte es gegen 22 Uhr bei dem Versuch des 54-Jährigen, die Heizungsanlage im Kellergeschoss einzuschalten, aus noch nicht abschließend geklärter Ursache eine heftige Verpuffung gegeben. Der 54-Jährige Bewohner des Hauses, der sich zum Zeitpunkt des Vorfalls alleine im Haus aufhielt, konnte sich schwerverletzt aus dem Gebäude ins Freie retten. Er wurde nach notärztlicher Versorgung am Einsatzort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Gebäude wurde durch die Explosion erheblich beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"