Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenHückeswagen NachrichtenVerschiedenes

Gaskappen in der Wiehagener Straße werden entfernt

ARKM.marketing

Hückeswagen – Einbahnregelung in der Wiehagener Straße für voraussichtlich drei Wochen.

Ab Montag (09. November 2020) werden von der Bergischen Energie- und Wasser-GmbH (BEW) in der Wiehagener Straßen in Hückeswagen Gaskappen aus der Fahrbahn entfernt. Die rund 60 Gaskappen von der alten Gashochdruckleitung werden nicht mehr benötigt und sind bereits außer Betrieb genommen. Durch die Entfernung der größtenteils abgesackten Gaskappen wird der Autoverkehr ohne die Unebenheiten in der Fahrbahn ruhiger fließen und die Lärmbeeinträchtigung für die Anwohner geringer. Die Baumaßnahme erfolgt in drei Bauabschnitten. Zunächst wird in der Wiehagener Straße vom Penny-Markt bis zur Einfahrt Zur Landwehr gearbeitet, danach erfolgt der Abschnitt Einfahrt Zur Landwehr bis Einfahrt Industriestraße (Fa. Beiken) und abschließend der Abschnitt von der Einfahrt Industriestraße bis Einfahrt Fa. Zeppenfeld.

Die Wiehagener Straße wird für den Zeitraum der Arbeiten in den jeweiligen Bauabschnitten zur Einbahnstraße. Die Durchfahrt ist nur in Richtung Stadt möglich. Umleitungen über die B 237 sind ausgeschildert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich in drei Wochen bis Ende November fertiggestellt sein. „Wir arbeiten so zügig und sauber wie irgend möglich“, verspricht Christoph Czersinsky, zuständiger Abteilungsleiter für die Gas- und Wassernetze der BEW. „Ganz ohne Beeinträchtigung für Anwohner, Fußgänger und den Verkehr gehe es jedoch nicht.“ Für die Störungen bittet er um Verständnis.

Quelle: BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"