Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergHückeswagen

Einbruch in Schmuck- und Friseurgeschäft – Bargeld erbeutet

Hückeswagen – Bargeld bei Geschäftseinbruch erbeutet.

ANZEIGE:

In Hückeswagen-Wiehagen haben Einbrecher in der Nacht auf Mittwoch (17./18. Dezember) zwei in einem Geschäftskomplex am Brunnenweg gelegene Geschäfte angegangen; während der Einbruch in ein Schmuckgeschäft scheiterte, erbeuteten die Täter in einem Friseurgeschäft Bargeld. Das Schmuckgeschäft versuchten die Unbekannten mit Hebelwerkzeugen im Bereich der Eingangstüre aufzubrechen. Diese erwies sich aber als zu stabil, so dass die Täter nicht in das Ladengeschäft eindringen konnten. Bei dem angrenzenden Friseurgeschäft dagegen konnten die Einbrecher ein Fenster gewaltsam öffnen und das Wechselgeld aus der Kasse erbeuten.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar. Die telefonische Redaktionssprechstunde ist Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!