Hinweis zu externen Verlinkungen
Gummersbach NachrichtenSport

VfL überzeugt im Testspiel gegen französischen Erstligisten

ARKM.marketing

Gummersbach – Am Donnerstagabend hat der VfL Gummersbach sein drittes Testspiel der laufenden Vorbereitungsphase bestritten. Gegen den ambitionierten französischen Erstligisten USDK Dunkerque errang die Mannschaft von Trainer Gudjon Valur Sigurdsson in der SCHWALBE arena ein 25:25 (12:16) Unentschieden. Die Gummersbacher starteten konzentriert in die Partie und hielten körperlich mit den extrem aggressiv aufspielenden Franzosen mit. Nach einer frühen 6:3-Führung (8. Minute) dauerte es bis zur 20. Minute, ehe der VfL erstmals in Rückstand geriet (8:9). In dieser Phase waren die Oberbergischen vor allem im Angriff nicht effizient genug, während die Gäste aus Dunkerque insbesondere über Tempogegenstöße zum Erfolg kamen.

Nach dem Seitenwechsel beim Stand von 12:16 arbeiteten sich die Gummersbacher in einer torarmen Phase wieder heran. Torhüter Tibor Ivanišević steuerte zudem einige starke Paraden bei, so dass der VfL in der 54. Minute erstmals wieder den Ausgleich erzielte (21:21). Bis zum Schluss agierten die Hausherren nun geduldiger und sicherten sich damit ein ordentliches Unentschieden gegen die favorisierten Franzosen. Das nächste Testspiel des VfL Gummersbach findet am kommenden Samstag gegen die TSV Hannover-Burgdorf statt.

Die Torschützen auf Gummersbacher Seite: Božović (6), Blohme (5), Styrmisson (5), Köster (3), Hermann (2), Zeman (2), Schneider (1), Vidarsson (1)

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"