Gummersbach NachrichtenSport

Trainingsauftakt beim VfL Gummersbach

Gummersbach Am gestrigen Mittwochmorgen (29.07.2020) hat der VfL Gummersbach die offizielle Vorbereitung in die Saison 2020/21 aufgenommen. Bereits Anfang des Monats hatte sich die Mannschaft für zwei Tage zusammengefunden, um erste Lauf-, Kraft- und Beweglichkeitstestungen durchzuführen. Nachdem alle Spieler, Trainer, Betreuer & Physiotherapeuten des Bundesligateams am Montag negativ auf das Coronavirus getestet worden waren, stand auch heute in der Lochwiese erneut eine Laufeinheit auf dem Programm, ehe es am Nachmittag in die SCHWALBE arena ging. Eine lockere Einheit mit vielen spielerischen Elementen rundete den ersten Trainingstag ab. Nach über vier Monaten coronabedingter Zwangspause war es das erste Mal, dass die Mannschaft wieder gemeinsam und mit Ball trainieren konnte. „Es hat sich jeder gefreut mal wieder einen Ball in der Hand und Harz an den Händen zu haben und den Hallengeruch zu riechen“, äußerte sich Neuzugang Timm Schneider nach der Halleneinheit: „Jetzt sind wir voller Tatendrang!“ Das erste Testspiel des VfL Gummersbach in der Vorbereitungsphase ist Stand heute für den 22. August angesetzt. Sollten alle Hygienemaßnahmen bis dahin erfolgreich greifen, erwartet der VfL dann den Erstligisten HC Erlangen in der SCHWALBE arena.

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!