Gummersbach NachrichtenSport

Timm Schneider ist neuer VfL Kapitän

Gummersbach Während der VfL Gummersbach in der vergangenen Woche den Trainingsbetrieb für die Saison 2020/21 aufgenommen hat, ernannte Trainer Gudjon Valur Sigurdsson VfL-Neuzugang Timm Schneider zum Mannschaftskapitän. Der 32-Jährige tritt damit die Nachfolge von Alexander Becker an, der die Gummersbacher am Saisonende in Richtung Hagen verließ. „Timm hat einen ausgezeichneten Charakter, ist ein sehr erfahrener und kommunikativer Spieler und hat sich sofort sehr gut in die Mannschaft eingefunden“, erklärt Sigurdsson seine Entscheidung: „Man sieht sofort, dass die Jungs sehr viel Respekt vor ihm als Spieler und Person haben. Ich bin mir sicher, dass er der richtige Mann ist, um uns auf dem Feld anzuführen.“

Schneider selbst freut sich auf seine neue Aufgabe und hat eine klare Vorstellung von seiner Rolle im Team. „Die Ernennung zum Kapitän zeigt mir zum einen die Wertschätzung von Goggi und zum anderen auch großes Vertrauen, das er mir entgegenbringt“, so der Rückraumhüne: „Dieses Vertrauen möchte ich ihm zurückgeben, aber auch das Vertrauen der Mannschaft bekommen und den jungen Spielern kleine Tipps geben. Wenn es auf dem Spielfeld brenzlig wird, möchte ich vorneweg gehen und dass demzufolge jeder Spieler mitzieht.“

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!