Gummersbach – Mit einer gestohlenen Spielekonsole konnten am Dienstag (29. Oktober) zwei junge Männer aus einem Elektronikgeschäft in Gummersbach-Niederseßmar flüchten. Die etwa 16 – 18 Jahre alten Personen hatten gegen 14.50 Uhr den Markt an der Gummersbacher Straße betreten. Während sich einer der Täter von einem Verkäufer beraten ließ, verstaute der zweite Täter eine Spielekonsole in einer Plastiktüte mit Aldi-Aufdruck und begab sich in Richtung Ausgang.

Quelle: VanDulti / pixabay.com

Der Verkäufer bemerkte dies. Als er den Mann daraufhin ansprach, flüchteten beide Männer mit ihrer Beute aus dem Geschäft. Der Täter mit der Aldi-Tasche trug eine schwarze Daunenjacke, eine dunkelblaue Jeanshose, ein dunkles T-Shirt mit Aufdruck sowie eine schwarze Kappe. Zudem hatte er einen dunklen Rucksack mit zwei Reflektorstreifen dabei. Der zweite junge Mann hatte blonde Haare, trug ebenfalls eine Kappe sowie eine graue Jogginghose und eine grüne Jacke. Hinweise zu dem Diebstahl bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberberg

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere