Randalierer eingewiesen

Gummersbach (ots) – Ein 48-jähriger Randalierer aus Gummersbacher hat am Samstag (7.Juli) um 0:15 Uhr auf der Kölner Straße in Gummersbach-Niederseßmar randaliert. Er hob einen Gullideckel aus der Verankerung und zerriss nach eigenen Angaben eine Absperrkette zu einem Grundstück. In seiner Wohnung ging es weiter – dort schlug er ein etwa Einquadratmeter großes Loch in die Hauswand. Der 48-Jährige wurde auf Anordnung des Ordnungsamts in eine entsprechende Klinik eingewiesen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere