Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Randalierer kam ins Polizeigewahrsam

Gummersbach Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahm die Polizei am Mittwochabend (29. Juli 2020) auf der Becketalstraße einen 25-jährigen Mann in Polizeigewahrsam, der zuvor mit einer Tasche auf vorbeifahrende Autos eingeschlagen hatte. Gegen 17.50 Uhr war die Polizei zunächst zu einem Restaurant an der Becketalstraße gerufen worden, weil der alkoholisierte 25-Jährige dort ohne einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen aufgetaucht war und vom Personal eine Zigarette verlangte. Als er daraufhin aus dem Lokal verwiesen wurde, ließ er wüste Beschimpfungen folgen. Bevor die Polizei vor Ort war, nahm er eine mitgeführte Tasche, betrat mehrfach die Fahrbahn und schlug mit der Tasche um sich. Die Autos mussten dabei auf die Gegenfahrbahn ausweichen; mindestens zwei Fahrzeuge wurden beschädigt. Da der Gummersbacher völlig uneinsichtig und weiterhin aggressiv auftrat, kam er zur Beruhigung bis zum späten Abend in einer Zelle des Gummersbachers Polizeigewahrsam unter.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!