Gummersbach – Das passt zu Ostern: Lämmer sind geboren, erste Kälber auch – und im Hühnerstall wollen Eier gefunden werden. Die Bäuerin des Klosterhof Susanne Schulte hat ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder von 6 bis etwa 14 Jahren zusammengestellt. „So kommt in den Ferien keine Langeweile auf und die Kinder erleben eindrucksvolle Bauernhoftage“, schätzt die Klosterbäuerin und Bauernhof- Erlebnis-Pädagogin Susanne Schulte. In der ersten Ferienwoche vom 15. bis 18. April 2019 sind es vier Thementage, die als Paket oder einzeln gebucht werden können. Unter dem Titel „Schafe – Wolle – Filzereien“ geht es um die Kuscheltiere, unter dem Titel „Eier – Hühner – Osterbräuche“ um Eierleger, Eiertitschen und Co, unter dem Motto „Stall, Wiese, Wald – Abenteuer …“ um das Frühlingserwachen auf dem Hof und bei „Keine Angst vor coolen Pferden“ rund um die Kaltblüter Sissy und Princess. In der zweiten Woche vom 23. bis 26. April begleiten die Kinder während der Bauernhof-Erlebniswoche die Bäuerin durch den Tag, füttern die Tiere, streicheln und misten aus, erkunden den Hof und vieles mehr. „Wir sind kein Erlebnisbauernhof mit Alibitieren, sondern ein kleiner Produktionsbetrieb, der Landwirtschaft erlebbar macht“, betont Klosterbäuerin Susanne Schulte das besondere Angebot. Das komplette Programm: www.klosterbauer.de

Quelle: Klosterhof Bünghausen

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter Telefon: 02261-9989-885, oder per Mail unter: redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere