Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

27-Jähriger verletzt im Unterholz gestrandet

Gummersbach Beim Versuch, nach einer Party durch ein Waldgebiet nach Hause zu gehen, ist ein alkoholisierter 27-Jähriger aus Engelskirchen im Unterholz eines unzugänglichen Waldabhanges gestrandet; er musste von der Feuerwehr geborgen und mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann hatte in Gummersbach-Windhagen gefeiert und sich zu Fuß auf den Weg nach Hause gemacht. Gegen 02.20 Uhr meldete sich eine Freundin des Mannes bei der Polizei – dieser hatte sie angerufen, weil er in einem Waldgebiet die Orientierung verloren und sich verletzt hatte. Die Suche gestaltete sich schwierig; zwar konnte telefonisch mit dem 27-Jährigen Kontakt aufgenommen werden, er konnte aber keine Angaben zu seiner Position machen. So fuhr die Polizei den vermutet eingeschlagenen Weg regelmäßig hupend mit einem Streifenwagen ab und konnte das Suchgebiet eingrenzen, nachdem der Vermisste das Hupen des Streifenwagens vernommen hatte.

Bei der weiteren Suche zu Fuß machten die Beamten den Mann in einem unwegsamen und durch den Regen und Moosbewuchs sehr rutschigen, steilen Böschungsgelände zwischen der Bahnstrecke und dem Industriegebiet Windhagen aus. Weiterhin erschwerten das dicht gewachsene, dornige Unterholz sowie die nächtliche Finsternis die Befreiung des Mannes aus seiner misslichen Lage, so dass die Polizei die Feuerwehr zu Hilfe rief, die den 27-Jährigen dann mit einer Schlaufentrage barg. Ein Krankenwagen brachte ihn anschließend zur Untersuchung in das Gummersbacher Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!