Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Engelskirchen NachrichtenSport

TV Wallefeld seit einem Jahr zu Hause unbesiegt


TV Wallefeld – TuS Derschlag 2    27:22 (15:14)

Wiedergutmachung war beim Spiel TV Wallfeld gegen TuS Derschlag 2 angesagt; hatte man doch in Derschlag die bisher einzige Saisonniederlage kassierst. Dementsprechend gingen die Hausherren hochkonzentriert in diese Partie. Es entwickelte sich ein hektisches Spiel, in dem die beiden guten Schiedsrichter von Beginn an unfaire Aktionen sofort bestraften.  Der Mittelblock der Wallefelder mit Marc Lietzke und Lucas Koch stellte sich von Beginn an auf den gefährlichen Kreisläufer der Derschlager ein; und vorne wurden die Angriffe konsequent abgeschlossen. So gingen die Wallefelder beim 5 : 2 erstmals mit drei Toren in Führung. Nachdem Derschlag wieder auf ein Tor verkürzte schaffte es Wallefeld seinerseits wieder einen Dreitorevorsprung zu erzielen. Zur Halbzeit war Derschlag aber wieder dran, und so ging Wallefeld trotz überlegenem Spiel nur mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit erwischten die Wallefelder den besseren Start. Die Wallefelder Mannschaft hielt sich an die in der Halbzeitpause von Trainer Jörg Beger ausgegeben Vorgaben und ging beim 22 : 16 erstmals mit sechs Toren in Führung. In dieser Phase des Spiel ließ die Wallefelder Deckung kaum etwas anbrennen, und vorne traf Marcel Canisius nach belieben. Konnten die Derschlager die Wallefelder Deckung überwinden, scheiterten sie am starken Marvin Herold im Tor. Da auch Derschlag jetzt besser in der Deckung stand fielen in der Zeit zwischen der 40. und 50. Spielminute nur drei Treffer zu Gunsten der Derschlager.  Als Derschlag danach nochmals auf 23 : 21 verkürzte, wechselte Beger den nach seiner Verletzung erstmals wieder im Kader stehenden Tim Lefherz ein.  Und eben dieser Tim Lefherz ebenete durch seine zwei Tore in Folge den am Ende auch in dieser Höhe verdienten Sieg gegen eine starke Derschlager Mannschaft.

Tore:  M. Canisius ( 7 ), M. Deubel ( 5 ), M. Kreter, M. Meinerzhagen, M. Lietzke ( je 3 ), M. Betz, T. Lefherz, L. Koch ( je 2 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"