Hinweis zu externen Verlinkungen
AusbildungJunge MenschenNordrhein-WestfalenOberbergSoziales und Bildung

Drei Schulen im OBK sind „Gute gesunde Schule 2020“

Oberberg – Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen verleiht in diesem Jahr zum zwölften Mal den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“, mit einer Gesamtprämie von 500.000 Euro.

Ausgezeichnet werden 43 von 241 Bewerberschulen aller Schulformen aus Nordrhein-Westfalen. Untern den ausgezeichneten Schulen befinden sich mit dem Homburgischen Gymnasium Nümbrecht, der Gesamtschule Reichshof und der Gesamtschule Waldbröl auch drei Schulen aus dem Oberbergischen. Dazu erklärt der oberbergische Landtagsabgeordnete und CDU-Fraktionsvorsitzende Bodo Löttgen: „Das Ergebnis lässt sich sehen und zeigt welchen Erfolg die Arbeit engagierter Lehrerinnen und Lehrer sowie motivierter Schülerinnen und Schülern im Oberbergischen haben kann. Die Schulen konnten den Nachweis erbringen, dass sie Gesundheitsförderung und Prävention in besonderer Weise in ihre Schulentwicklungsprozesse integrieren. Sie haben dadurch die Qualität ihrer Bildungsarbeit verbessert und wichtige Schritte hin zu einem gesunden Schulalltag unternommen.“

Die Preisverleihung kann wegen der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie nicht im Rahmen einer Festveranstaltung stattfinden. Stattdessen werden die Schirmherrin, Ministerin Yvonne Gebauer und der Vorstandvorsitzende der UK NRW, Uwe Meyeringh, alle Preisträger durch eine Videobotschaft bekanntgeben. Bodo Löttgen weist daraufhin, dass der Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ im Frühjahr 2021 erneut ausgeschrieben wird und hofft, dass viele Schulen aus dem Oberbergischen teilnehmen werden.

Quelle: Landtagsbüro Bodo Löttgen MdL

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"