Kinder der Nachmittagsbetreuung des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur besuchten das Heimathaus in der Altstadt. Museumsleiter Walter Jordan begrüßte die jungen Gäste und eröffnete die Führung mit interessanten Informationen am Stadtmodell der Feste Nystadt.

Quelle: Förderkreis Kinder, Kunst & Kultur Bergneustadt

Der Besuch galt diesmal aber vor allem der Feuerwehrhelme-Ausstellung von Dietmar Koch aus Bergneustadt. In der letzten Geschichte der Literatur AG im Jungendtreff Krawinkel spielte ein entsprechendes Objekt eine wichtige Rolle. Deshalb waren die Grundschulkinder sehr gespannt auf die Exponate und Erläuterungen des Helmesammlers. Da konnten sich die Kinder kaum „satt sehen“ und außerdem auch den einen oder anderen Helm aufsetzen.

Vor allem die Ausführungen zum wohl bekanntesten Feuerwehrmann der Welt, Red Adair, begeisterte die Kinder. Und dass Dietmar Koch einen Helm und einen persönlichen Brief des in Houston Texas geborenen Paul Neal Adair zeigen konnte, stieß auf respektvolle Resonanz bei den jungen Gästen.

Quelle: Förderkreis Kinder, Kunst & Kultur Bergneustadt

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema