Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBergneustadt NachrichtenVerschiedenes

Interkommunales Klimaschutzteilkonzept

ARKM.marketing

Vorstellung des Zwischenberichtes

Die Städte Wiehl und Bergneustadt sowie die Gemeinden Reichshof und Morsbach haben sich das Ziel gesetzt, den CO2-Ausstoß bis 2020 signifikant zu reduzieren, welches nur mit einem forcierten Ausbau Erneuerbarer Energien zu erreichen ist.

Prof. Dr. Peter Heck vom Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) am Umweltcampus Birkenfeld der Hochschule Trier wird die bisherigen Ergebnisse des interkommunalen Klimaschutzkonzeptes erläutern, eine CO2-Bilanzierung aufzeigen und auf die Potenziale und Chancen der Erneuerbaren Energien Sonne, Wind und Biomasse der vier Kommunen eingehen.

Die Veranstaltung findet am 23. September 2013 um 18:00 im Krawinkelsaal in Bergneustadt statt.

In der anschließenden Diskussionsrunde können die Besucher Ihre Fragen oder Bedenken äußern sowie eigene Ideen und Vorschläge für das Klimaschutzkonzept einbringen. Die Veranstaltung wird gegen 20:00 ausklingen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"