NümbrechtOberbergSüdkreis

Amerikanische Faulbrut breitet sich in Oberberg aus

Zurzeit breitet sich im Bergischen Land die sogenannte Amerikanische Faulbrut aus 

Oberbergischer Kreis – Die Amerikanische Faulbrut ist eine anzeigepflichtige Tierseuche, die sich von Bienenvolk zu Bienenvolk verbreitet. Im schlimmsten Fall endet das für die Bienen tödlich. Bei der Amerikanischen Faulbrut befällt ein Bakterium die Bienenbrut, vermehrt sich in der Larve und tötet diese ab. Wenn auch erwachsene Bienen nicht erkranken können, können sie aber die Brut wiederum anstecken. Die Brut stirbt zum größten Teil ab. Die Folge daraus: das Bienenvolk wird immer schwächer und ist schlussendlich nicht mehr in der Lage, die notwendige Stärke aufzuweisen, die es braucht, um zu Überleben.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!