Hinweis zu externen Verlinkungen
Kulinarisches Oberberg

„SO BLEIBEN LEBENSMITTEL FRISCH UND HALTBAR!“

ARKM.marketing

Frischespezialistin Katja Seidel kennt die Fragen der Kunden

Frische Lebensmittel, fachgerechte Kühlung und lückenlose Rückverfolgbarkeit – das ist Kunden beim Kauf von Fleisch, Obst und Gemüse wichtig. Welche konkreten Fragen sie stellen, das weiß Katja Seidel (23) zu berichten. Die Auszubildende im Lebensmittel-Einzelhandel mit der Zusatzqualifikation zur Frischespezialistin ist Botschafterin der EU-geförderten Kampagne „QS-live. Initiative Qualitätssicherung“ und hat qualifizierte Tipps.

Beim Zubereiten frischer Lebensmittel sollte man auch zwischen den Arbeitsgängen das Händewaschen nicht vergessen. Foto: djd/qs-live.de
Beim Zubereiten frischer Lebensmittel sollte man auch zwischen den Arbeitsgängen das Händewaschen nicht vergessen.
Foto: djd/qs-live.de

Frau Seidel, worauf werden Sie von Kunden am meisten angesprochen?

Die wenigsten Kunden haben Zeit, jeden Tag für den täglichen Bedarf einkaufen zu gehen. Daher ist die meist gestellte Frage, wie man Fleisch am besten lagert, damit es bis zum Verzehr einwandfrei bleibt. Da Kälte das Wachstum vieler Bakterien verlangsamt, darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden. Mein Tipp: Gekühlte Lebensmittel erst am Ende des Einkaufs in den Wagen legen und in einer Kühltasche nach Hause transportieren. Zuhause sollten sie gleich in den Kühlschrank eingeräumt werden.

Worauf sollte man besonders achten?

Ein entscheidendes Thema bei Lebensmitteln ist die Hygiene. Da können schnell Fehler passieren. Viele glauben, dass einmal Händewaschen vor dem Kochen genügt. Das ist jedoch nicht ausreichend: Beim Zubereiten frischer Lebensmittel sind saubere Hände vor jedem neuen Arbeitsgang gefragt. Um die Übertragung unerwünschter Keime zu verhindern, sollten außerdem rohe und gegarte Lebensmittel, Fleisch und Gemüse getrennt gelagert und verarbeitet werden.

Wie sieht es mit Lebensmitteln aus gesicherter Herkunft aus?

Das ist ein wichtiger Aspekt: Die Kunden möchten wissen, wo ihre Lebensmittel herkommen. Ich verweise bei frischen Produkten wie beispielsweise Wurst oder Fleisch auf das blaue QS-Prüfzeichen. Es steht für kontrolliert erzeugte Lebensmittel aus gesicherter Herkunft. Alle Stufen der Erzeugung und Qualitätssicherung werden lückenlos dokumentiert. Ich freue mich darüber, wenn Kunden interessiert sind und gebe gern Auskunft. Der richtige Umgang mit frischen Lebensmitteln ist schließlich Teil meiner Ausbildung.

Quelle: (djd)

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"