VeranstaltungenWipperfürth Nachrichten

24-Stunden-Schwimmen der DLRG

Wipperfürth – Die DLRG OG Wipperfürth e.V. veranstaltet am 03. September (Start: 10:00 Uhr) bis 04. September (Ende: 10:00 Uhr) ein 24-Stunden-Schwimmen im Walter-Leo-Schmitz-Bad in Wipperfürth. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen müssen mindestens 50 Meter schwimmen und erhalten dafür mindestens eine Urkunde. Die Startgebühr beträgt 5,00 Euro – der Eintritt ist dank der Unterstützung der Hansestadt Wipperfürth frei. Man kann innerhalb der 24-Stunden so oft starten bzw. schwimmen kommen wie man möchte, die geschwommenen Bahnen werden am Ende zur Gesamtstrecke addiert.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Besonders geehrt werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die die weiteste Strecke ihrer Altersklasse schwimmen. Es gibt Preise für die durchschnittlich längste Strecke einer Familie (1.Grades, ab 2 Personen), sowie für die eines Vereins oder einer Gruppe, dabei wird zwischen Gruppen ab 3 Personen und ab 8 Personen unterschieden. Auch die teilnehmerstärkste Gruppe erhält, unabhängig von der Strecke, einen Sonderpreis. Außerdem werden die jüngsten sowie die ältesten Teilnehmer geehrt. Eine gesonderte Nachtwertung zwischen 2:00 und 5:00 Uhr wird die längste Strecke in diesem Zeitraum erfassen und hierfür eine extra Siegerin und ein extra Sieger ermittelt. Die BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH hat zudem Sonderpreise für Wipperfürther ausgelobt. Details zu den Altersklassen und Wertungen findet man unter: wipperfuerth.dlrg.de

Wer sich Ausruhen möchte kann gerne das eigene Zelt auf dem Außengelände des Schwimmbades aufbauen. Es besteht auch die Möglichkeit sich im Bad auszuruhen. Für das leibliche Wohl in Form kleiner Snacks und passende Musik beim Schwimmen ist gesorgt. Die Arbeit der „Bahnenzähler“ wird professionell und digital mit Hilfe von Tablet-PCs ausgeführt. Der große Vorteil ist, dass der persönliche Kontakt zwischen den Teilnehmern und den Bahnenzählern bestehen bleibt und gleichzeitig die Auswertung und der Live-Ticker schneller und aktuell ist. Der Zählvorgang ist sicherer, Sie schwimmen bei uns keine Bahn die nicht gezählt wird. Die Anmeldung erfolgt vor Ort – eine Voranmeldung ist nicht nötig. Die Teilnahme und Anmeldung ist jederzeit innerhalb der 24 Stunden möglich.

2022-08-23-Schwimmen
Quelle: DLRG Wipperfürth

Quelle: Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Ortsgruppe Wipperfürth e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Ein Kommentar

  1. Ich möchte bald als Rettungsschwimmer arbeiten. Wichtig zu lesen war hie, dass es in manchen Schwimmbädern Veranstaltungen gibt, bei denen man teilnehmen kann. Vielleicht finde ich ein passendes Schwimmbad für mein Training.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"