Aktuelles aus den OrtenKommunenVeranstaltungenWiehl Nachrichten

Wiehler Streetfood-Event – Fest für alle Sinne

Die im Wiehler Ring organisierten Wiehler Einzelhändler holen Neues nach Wiehl: Das Streetfood- Event lockt vom 19. bis 21. Mai an den Weiherplatz. Die heimische Küche kann an diesen Tagen kalt bleiben: Mehr als 30 Food-Trucks, Essens- und Getränkestände locken mit kulinarischen Highlights aus aller Herren Länder. In den USA und Asien zählen Food-Trucks längst zum alltäglichen Straßenbild. Dort ist es üblich, dass frische Speisen als Zwischenmahlzeit vor Ort zubereitet werden. Der Wiehler Weiherplatz wird sich damit wieder in eine Genuss- und Probiermeile verwandeln. Wichtig: Es geht nicht um Fast Food, sondern tatsächlich um frische und zumeist auch nahrhafte Speisen.

Zugleich Shoppingerlebnis mit Spielangebot für Kinder

Doch dabei bleibt es natürlich nicht. Insgesamt drei Bands sorgen an den drei Veranstaltungstagen für Stimmung. Viele Wiehler Einzelhändler mit ihrem breiten und spannenden Shopping-Angebot halten ihre Geschäfte an allen drei Tagen zu den Veranstaltungszeiten geöffnet, der Sonntag ist verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr. Für die Kleinsten ist samstags und sonntags natürlich auch gesorgt: In der Weiher-Passage gibt es wieder ein großes Spiel-Angebot für Kinder.

Kochduell mit Björn Freitag/WDR überträgt

Quelle: Wiehler Ring e.V.

Ein Höhepunkt: Das Kochduell des bekannten Sterne- und Fernsehkoch Björn Freitag („Der Vorkoster“, „Freitag tischt auf“) mit einem der besten und innovativsten Streetfood-Anbieter von Nordrhein-Westfalen. Die Aufgabe: Freitag muss die Spezialität seines Kontrahenten mit seinem feinen Gaumen erkennen, die Zutaten besorgen und in seinem eigenen Streetfood-Truck nachkochen und verbessern. Für diesen Genuss-Wettstreit besucht Spitzenkoch Björn Freitag seinen Koch- Kontrahenten in dessen Food-Truck, wo die Streetfood kreiert wird (Samstag), am Sonntag ist das eigentliche Kochduell. Wer macht es besser, wer kann die Jury überzeugen? Schafft Vollprofi Björn Freitag die bessere Variante? Oder hat sein Streetfood-Kontrahent die Nase vorn?

Die heimische Küche kann kalt bleiben – freitags geht es los

Probieren, genießen und shoppen – das steht an den drei Tagen im Vordergrund. Jörg Sachse, 2. Vorsitzender vom Wiehler Ring, freut sich, dass das Streetfood-Event nun Wirklichkeit wird. „Wir waren auf der Suche nach einem Nachfolgeevent für unsere beliebte Frühlingsnacht. Das dies nun noch opulenter gelingt als in den Vorjahren, freut uns umso mehr.“ Mit Manfred Beaumart aus Aachen holte der Wiehler Ring einen professionellen und erfahrenen Veranstalter für Streetfood- Events nach Wiehl. Mit seinen Mitgliedsbetrieben bereitet der Wiehler Ring zusätzlich eine Sonderaktion mit einem gemeinnützigen Zweck vor.

Drei Stimmungsbands

Für Live-Musik ist gesorgt: das „Duo Poppyfield“ (Country Europameister) und „Lostinmusicx“ sorgen für Stimmung am Weiherplatz. Am Sonntag gibt es dann ein Wiedersehen und Wiederhören mit alten Bekannten aus den Frühlingsnächten der letzten Jahre: „Schwarzgesang“ tritt wieder auf. „Duo Poppyfield“ spielen eingängige Countrysongs, Rock, Pop und Oldies, die die drei Musiker von „Lostinmusicx“ ehrliche Covermusik à la Bon Jovi, Rolling Stones und Kid Rock. „Schwarzgesang“ ist wieder mit eingängiger Pop- und Rockmusik unterwegs.

Das Streetfood-Event in Wiehl findet am Wochenende vom 19. bis 21. Mai 2017 statt. Selbstverständlich ist der Eintritt frei. Die Uhrzeiten:

Freitag, 19.Mai: 15 – 22 Uhr

  • Live-Band Duo Poppyfield 18 – 21 Uhr

Samstag, 20.Mai: 11 – 22 Uhr

  • Besuch von Björn Freitag beim Kochduell-Kontrahenten: Kennenlernen und Verkostung
  • Spielangebot für Kinder 12 – 18 Uhr
  • Live-Band Lostinmusicx 18 – 21 Uhr

Sonntag, 21.Mai: 11 – 20 Uhr

  • Koch-Duell mit Björn Freitag
  • Spielangebot für Kinder 12 – 18 Uhr
  • Live-Band Schwarzgesang 14 – 18 Uhr

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"