Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenWiehl Nachrichten

In zwei Wohnungen eines Hauses eingestiegen

Wiehl (ots) – Zwischen 15 Uhr und 19:30 Uhr drangen am Dienstag (20.11.) unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Hückhausener Straße ein. Sie hatten eine Fensterscheibe eingeschlagen, das Fenster entriegelt und in der Folge mehrere Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht. Nach einer ersten Bestandsaufnahme hatten die Einbrecher nichts entwendet.

In gleicher Arbeitsweise gingen die Täter in der Einliegerwohnung des Hauses vor. Auch hier hatten sie eine Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen, sich in den Wohnräumen umgesehen und Schmuck entwendet.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"