Junge MenschenKommunenSoziales und BildungWiehl Nachrichten

In 10 Tagen durch die ganze Welt: Programm der Stadt Wiehl in den Sommerferien

Wiehl – In den Schulferien bieten die städtischen Jugendeinrichtungen in Wiehl eine Ganztags-Betreuung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren an. In den Oster- und Herbstferien können die Kinder jeweils eine Woche und in den Sommerferien zwei Wochen an einem bunten und abwechslungsreichen Programm teilnehmen.

Hierbei soll einerseits den Kindern viel Spaß geboten und auf der anderen Seite sollen Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder in den Schulferien entlastet werden. Diese Form der Betreuung gibt es in Wiehl schon seit vielen Jahren.

Seit 2012 wurde im Rahmen der „Talent-Schnupper-Schmiede“ besonderer Wert auf verschiedene Bildungsräume gelegt, die den Kindern in den jeweiligen Angeboten während der Schulferien näher gebracht wurden.

Quelle: Anja Dürselen/Jugendamt Stadt Wiehl
Quelle: Anja Dürselen/Jugendamt Stadt Wiehl

In den verschiedenen Veranstaltungen wurden künstlerische Fähigkeiten ebenso gefördert wie sportliche oder naturwissenschaftliche. Nach den durchweg positiven Erfahrungen und Rückmeldungen der Teilnehmer*innen der letzten Jahre wird in diesen Sommerferien ein neuer Weg der Ganztagsbetreuung beschritten.

Erstmals werden in eine Woche verschiedene Bildungsangebote integriert. In der vierten und fünften Ferienwoche werden die Kinder auf eine „Reise um die Welt in zehn Tagen“ mitgenommen. Während in der Woche vom 01. bis 05. August im Jugendheim Drabenderhöhe die Südhalbkugel der Erde im Mittelpunkt steht, dreht sich in der Woche vom 08.08. bis 12.08. im Kinder- und Jugendzentrum Wiehl alles um die Nordhalbkugel.

Die teilnehmenden Kinder können sich im Tanz erproben, werden ein kleines Rollenspiel entwickeln, vielleicht in die Welt des Schattentheaters eintauchen, Kulinarisches der jeweiligen Länder kennen lernen und alles an einem Abschlussnachmittag ihren Familien, Freunden und Bekannten vorstellen.

Als besonderen Höhepunkt werden die Kinder in beiden Wochen je einen Tag im neuen Erlebnispark „Panarbora“ in Waldbröl verbringen und dort unvergessliche Stunden erleben.

Anmeldungen können für eine oder zwei Wochen getätigt werden.

Auch in den Oster- und Herbstferien haben die Jugendeinrichtungen tolle Angebote für Kinder. Vom 21. bis 24.03. werden im KinJu Wiehl rasante Seifenkisten gebaut, die dann beim Seifenkistenrennen der Wiehler Jugendeinrichtungen am 08.04. gegen die „Rennmaschinen“ der anderen Jugendeinrichtungen um die Siegerpokale antreten werden. (Für dieses Angebot sind nur noch ganz wenige Plätze verfügbar!)

Quelle: Anja Dürselen/Jugendamt Stadt Wiehl
Quelle: Anja Dürselen/Jugendamt Stadt Wiehl

Tänzerisch wird es dann in den Herbstferien im Jugendheim Drabenderhöhe zugehen. Gemeinsam mit dem Trainerteam einer ADTV Tanzschule wird in der zweiten Ferienwoche eine Choreographie zu aktueller Musik einstudiert und natürlich auch vorgeführt.

Bei allen Angeboten werden die Kinder von 9 bis 16 Uhr durchgehend betreut. Nach Wunsch beginnt die Betreuungszeit auch schon um 7.30 Uhr und endet um 17 Uhr.

Begonnen wird mit einem gemeinsamen Frühstück. Mittagessen gibt es ebenso wie genügend Getränke und kleine Snacks zwischendurch. Die Betreuung übernimmt das hauptamtliche Personal der Wiehler Jugendeinrichtungen, die von einem Team ehrenamtlicher Helfer unterstützt werden.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es im Jugendheim Drabenderhöhe (02262-1249) oder im KinJu Wiehl (02262-752155). Dort können sich Interessierte auch anmelden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"