Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWiehl Nachrichten

Beim Überholen frontal mit dem Gegenverkehr kollidiert

Wiehl (ots) – Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw kam es heute Morgen (28.11.) auf der Bundesstraße 56 in Wiehl-Brächen. Dabei entstand hoher Sachschaden, die beiden Fahrer der Fahrzeuge verletzten sich leicht. Kurz vor 7 Uhr fuhr ein 20-jähriger Gummersbacher auf der Bundesstraße in Richtung Drabenderhöhe.

Im Bereich einer Kurve überholte er einen vor ihm fahrenden Lastwagen und kollidierte dabei frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 44-jährigen Wiehlerin. Die Bundesstraße 56 war im Bereich der Unfallstelle bis 8.30 Uhr komplett gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr in Richtung Bielstein ab. Den Führerschein ist der 22-Jährige erstmal los; die Polizei beschlagnahmte ihn aufgrund des gefährlichen Überholvorgangs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"