Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergNümbrecht Nachrichten

81-Jähriger verstarb in Pkw

Nümbrecht (ots) – In seinem Pkw verstarb gestern Morgen (28.01.), um 11 Uhr ein 81-jähriger Pkw Fahrer. Der Nümbrechter befuhr mit seinem Fahrzeug die L 339 aus Richtung Breunfeld kommend in Richtung L 320. An der dortigen Einmündung beabsichtigte er nach links in Richtung Nümbrecht abzubiegen. Da auf der übergeordneten Straße Fahrzeugverkehr herrschte, stoppte der 81-Jährige sein Auto an der Einmündung.

Dann fuhr der Nümbrechter plötzlich los, geradeaus in ein Waldstück. Zu diesem Zeitpunkt reagierte der Fahrer schon nicht mehr auf die Ansprache seiner Beifahrerin. Das Fahrzeug rollte somit führerlos gegen einen Baum. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des 81-Jährigen feststellen. Vermutlich erlitt der Fahrer, nachdem er an der Einmündung gestoppt hatte, einen Herzinfarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"