Aktuelles aus den OrtenKommunenWiehl Nachrichten

Schulkinderübernachtung: Endlich ist es wieder soweit

Wiehl – Die angehenden Schulkinder (die Maxis) der städt. Kita Wiehl „Am Sonnenhang“ übernachteten in der Kindertageseinrichtung. Wie jedes Jahr erwarteten die Maxis diesen Tag voller Spannung und Ungeduld. Mittags kamen die Eltern mit den Schlafutensilien, um mit ihren Kindern in den Gruppenräumen die Schlafstätte aufzubauen. Wer neben wem schlief wurde schon am Vormittag untereinander ausgehandelt. Nachdem die Betten aufgebaut waren, gingen die Kinder noch einmal nach Hause, um ein wenig auszuruhen. Gestärkt trafen sich dann alle um 15 Uhr am Tanzzentrum Kasel. Die Eltern wurden verabschiedet und es ging in den Tanzsaal, wo uns Melanie, die Tanzlehrerin empfing. Sie erklärte uns kurz, welche Tänze sie mit uns erarbeiten wollte und es ging los. Sie studierte mit uns den Einmarsch zur Vorführung und zwei Tänze ein, die den Eltern am nächsten Morgen als Überraschung vorgestellt werden sollten. Nach eineinhalb Stunden Tanzen, Lachen, Schwitzen und sehr viel Spaß, verabschiedeten sich Kinder und Erzieherinnen und traten mit den Tanzliedern auf den Lippen den Rückweg zur Kita an.

Auf halber Strecke wurde am Weiherplatz noch ein Päuschen eingelegt, wo jedes Kind ein Eis schlecken konnte. Fröhlich zogen wir weiter zur Kita. Hier konnten sich die Kinder mit verschiedenen Spielen bis zum Abendessen die Zeit vertreiben. Als das Essen zubereitet war, wurde gemütlich gegessen und anschließend holten wir den CD-Player nach draußen und die eingeübten Tänze sowie auch andere wurden noch mehrere Male mit vollem Schwung getanzt.

Quelle: Stadt Wiehl - Jugendamt - FamoS
Quelle: Stadt Wiehl – Jugendamt – FamoS

Endlich war es soweit: Die Kinder machten sich für die Nachtruhe fertig. Nach der Gutenachtgeschichte und vielen Umarmungen schalteten die Erzieherinnen das Licht aus und die Kinder die Taschenlampen an. Die Nacht war schnell vorbei. Während sich die Kinder den Schlaf noch aus den Augen wuschen, bauten die Erzieherinnen draußen eine lange Frühstückstafel und das Buffet für das gemeinsame Frühstück mit den Eltern auf.

Um halb neun kamen die Eltern. Sie wurden freudestrahlend und mit Umarmungen von ihren Kindern begrüßt. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Freien, stellten sich die Kinder ganz aufgeregt zum Einmarsch auf. Geschickt zeigten sie den Eltern ihre einstudierten Tänze und das Lampenfieber war wie weggeblasen. Nach der Zugabe und viel Applaus verabschiedeten sich alle ins Wochenende mit einem müden und einem lachenden Auge. Es war für die Kinder wieder ein unvergessliches Erlebnis mit vielen Überraschungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"