Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenVerschiedenes

Rückblick: Gamescom 2012 in Köln

Der Sony-Stand auf der Gamescom 2012

Vom 16. bis zum 19. August fand die Gamescom in Köln statt. Die weltweit größte Publikumsmesse im Bereich der Video- und Computerspiele lockte auch in diesem Jahr viele Besucher aus aller Welt an. 275.000 Besucher besuchten die Messe, um sich Vorab die Spiele anzuschauen, die im Laufe des nächsten Jahres erscheinen. Beliebt waren hierbei vor allem Stände von großen Spielen wie Call of Duty – Black Ops 2 oder Assassin´s Creed 3, an denen sich lange Schlangen bildeten. Fans mussten teilweise bis zu 6 Stunden anstehen um ein Spiel antesten zu können. Doch auch weniger bekannte Spiele fanden ihren Weg auf die Messe. Ein Beispiel dafür ist das noch recht junge Entwicklerstudio Bumblebee aus Wiehl, dass auf der Messe ihr erstes Projekt mit dem Namen Days of Dawn vorstellte.

Neben PCs und Konsolen war ein deutlicher Trend in Richtung der

In Deutschland sehr beliebt: Der Landwirtschaftssimulator

mobilen Spiele zu sehen. An vielen Ständen waren keine Gamepads oder Tastaturen zu finden, sondern iOS- oder Android-Geräte. Die japanische Firma GREE stellte sogar ein ganzes soziales Netzwerk vor, dass auf mobilen Spielen aufbaut. Auf große Ankündigungen seitens Nintendo oder Microsoft musste dagegen verzichtet werden. Die beiden Konsolenhersteller blieben der Messe fern, einzig Sony stellte eine handvoll Spiele für PlayStation Move, der Bewegungsteuerung für die PlayStation 3, vor. Darunter befand sich das Wonderbook, ein Spiel, dass in Zusammenarbeit mit der Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling entstanden ist. Das Spiel versucht die Medien Videospiel und Buch zu mischen. Auch wenn bisher noch keine Aussagen zur Qualität des Endprodukts getroffen werden können, immerhin befindet sich das Spiel noch in Entwicklung, so ist der Ansatz doch in dieser Form bisher einzigartig.

Insgesamt kann die Gamescom in diesem Jahr als Erfolg gesehen werden. Während es letztes Jahr noch Probleme mit zu vielen Besuchern gab, liefen Ticketverkauf und Einlass in diesem Jahr reibungslos. Sowohl die Kölnmesse als auch der BIU (Bundesverband Interaktiver Unterhaltungssoftware) zeigen sich sehr zufrieden. Die nächste Gamescom findet voraussichtlich vom 21. bis zum 25. August 2013 statt.

Auch Rennspiele kamen auf der Messe nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"