Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Nach Drogenkonsum Widerstand geleistet

Gummersbach (ots) – Bei einer Personenkontrolle in Rebbelroth hat ein 40-jähriger Gummersbacher am Sonntagabend (27.01.) zwei Polizeibeamte angegriffen. Der Mann war einer Zivilstreife um 20:15 Uhr auf der Kölner Straße aufgefallen. Da die Beamten bei ihm deutlichen Marihuanageruch wahrnahmen, sollte er in der Folge durchsucht werden. Dabei leistete er erheblichen Widerstand und konnte erst nach Eintreffen einer weiteren Streifenwagenbesatzung überwältigt werden. Der 40-Jährige stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten weitere Drogen bei ihm, die augenscheinlich zum Verkauf bestimmt waren. Nach einer Wohnungsdurchsuchung und einer Blutprobe wurde er zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und stellten die Betäubungsmittel sicher.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"