Aktuelles aus den OrtenKommunenLindlar NachrichtenTourismusVeranstaltungenVereine

Lindlar: „Eine Fahrt durch die Heimat“

Lindlar – Die Sommerfahrten von LindlarTouristik haben Tradition und stehen für ein beliebtes touristisches Angebot. Vor diesem Hintergrund startete am vergangen Mittwoch die diesjährige Sommerfahrt durch das Bergische Land. Das erste Ziel führte die Gruppe über Drabenderhöhe in den Zen-Garten von Waldbröl.

Quelle: LindlarTouristik
Quelle: LindlarTouristik

Nach einer kurzen Besichtigung des anliegenden Europäischen Institut für Angewandten Buddhismus machte sich die Gruppe entlang der Waldbröler Friedensmauer auf in die Innenstadt des Ortes, in dem die erfahrende Landschaftsführerin vieles über die geschichtlichen Hintergründe erklärte.

Zum Abschluss führte die Tour der Gruppe zum neuen touristischen Highlight Waldbröls, dem „Panarbora“ . Der große Freizeitstandort lud ein, Spezialitäten zu verköstigen, oder auf einem Spaziergang über den Baumgipfelpfad das Areal zu erkunden. Gegen 17 Uhr ging die Busreise über Denklingen und Ründeroth wieder in das heimische Lindlar. Alle Teilnehmer sind sich einig darüber, dass auch die diesjährige Sommerfahrt ein großer Erfolg war. Angesichts der positiven Resonanz plant LindlarTouristik bereits jetzt die Krippentour für Januar 2017.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"