Aktuelles aus den OrtenKommunenLindlar NachrichtenPolitik in Oberberg

Lindlar bekommt ein „Integriertes Klimaschutzkonzept“ – GRÜNER Antrag erfolgreich

Lindlar. Mit großer Mehrheit folgte der Lindlarer Hauptausschuss am 09.12. einem Antrag der GRÜNEN € 15.000.- Haushaltsmittel für 2011 für die Erarbeitung eines „Integrierten, kommunalen Klimaschutzkonzeptes“ bereitzustellen.

Dieses Konzept nach der Vorgaben des Bundesumweltministeriums soll sechs Projektschritte „1. Energie- CO2-Bilanz“, „2. Potentialanalyse“, „3. Akteursbeteiligung“, „4. Maßnahmenkatalog“, 5. Controlling“ und „6. Konzept für Öffentlichkeitsarbeit“ umfassen und wird vom BMU mit 60% gefördert.

Das integrierte, kommunale Klimaschutzkonzept wird für die Gemeinde Lindlar genau aufzeigen, welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, um das deutsche Klimaschutzziel „40% Reduzierung von CO2-Ausstoß bis 2020“ auch in Lindlar zu erreichen. In einem erprobten Prozess werden dazu u.a. Daten erhoben, die individuellen, Lindlarer Klimaschutzpotentiale identifiziert, die relevanten Gruppen motiviert und mit einbezogen, Maßnahmen vorgeschlagen und schließlich ihre Wirkung kontrolliert.

„Mit dem beschlossenen, integrierten Klimaschutzkonzept für Lindlar kommen wir in Lindlar weg von den sinnvollen aber unkoordinierten Einzelmaßnahmen zum Klimaschutz und hin zu einem nachhaltigen, planvollen, von Profis erstellten Maßnahmenpaket. So kann Lindlar seine Verantwortung für das Klima endlich gerecht werden.“, freut sich der GRÜNE Fraktionssprecher Patrick Heuwes über den Erfolg seiner Fraktion für den Klimaschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"