Aktuelles aus den OrtenEngelskirchen NachrichtenKommunenThemen

Engelskirchen: Schneeschieber-Drama in Schnellenbach – Nachbar ausgerastet!

Engelskirchen. Am frühen Nachmittag ereignete sich ein Nachbarschafts-Drama in Schnellenbach. In einem Nachbarschafts-Streit verlor einer die Nerven und prügelte mit einem Schneeschieber seinen Gegenüber nieder.

Und zwar hatte das anschließende Opfer sich anscheinend mit zwei Nachbarn angelegt und diese Auseinandersetzung nicht überlebt. Derzeit ermittelt eine Mordkommission aus Köln vor Ort. Sobald es weitere Details gibt, werden wir diese hier bei Oberberg-Nachrichten.de veröffentlichen.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]

3 Kommentare

  1. Oha…habt ihr nen Praktikanten aus der Grundschule? Mit „und zwar“ fängt man doch keinen Artikel an, das tut ja beim Lesen ind en Augen weh!

  2. Die Formulierung „das anschließende Opfer“ hat auch Potential…. aber: nur wer hier nichts schreibt, macht hier auch keine Fehler.

  3. „einer [welcher einer? Richtig: der Beteiligten] die Nerven und prügelte mit einem Schneeschieber seinen [-> sein, ohne „en“] Gegenüber nieder“

    Puh, bitte besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"