Aktuelles aus den OrtenKommunenTourismusVeranstaltungen

Historische Rheinische Christophorus-Fahrt 21./22. Mai 2016

Oberbergischer Kreis – Es begann im Bröltal, in Schönenberg…Part III Ende der 40er Jahre wurde in Schönenberg, Amt Ruppichteroth, der Motorsportclub Schönenberg (CMS/MSC) gegründet.

Damals wurde zum einen, unter großer ehrenamtlicher Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, eine Motocross-Strecke gebaut, die weit über die Region hinaus großes Ansehen genoss. Zum anderen zelebrierte der Verein eine Fahrzeugsegnung, die Christophorus-Segnung.

Quelle: Christina Ottersbach
Quelle: Christina Ottersbach

Mehr als 400 Pkw’s, 178 Motorräder, Motorroller und auch landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge nahmen daran teil. Noch heute erzählt man sich davon, aber nicht nur mit Wehmut. Es geht weiter im Bröltal von Schönenberg durch die rheinisch-bergische Region…. 2012 und 2014 rauschten wunderschöne Oldtimer durch unsere Heimat. Auch diesmal kamen tausende Besucher nach Schönenberg, um altes, glänzendes Blech zu bestaunen, zu fachsimpeln oder auch einfach den einzigartigen Flair zu genießen.

Als besonderes Oldtimerevent hat sich die Historische Rheinische Christophorus-Fahrt weit über die Grenzen der kleinen Gemeinde Ruppichteroth einen Namen gemacht. Warum? Hier tickt die Uhr manchmal so, wie vor Jahrzehnten. Hier arbeiten Ehrenamtliche, Vereine, die Gemeinde, die Bürgerinnen und Bürger Hand in Hand, um ihren Gästen etwas Einzigartiges zu bieten.

Quelle: Christina Ottersbach
Quelle: Christina Ottersbach

Überzeugen Sie sich selbst, kein Event von der Stange, sondern eines, wo Herzblut das Wichtigste ist! Es wird gestartet…. Im Minutentakt starten die automobilen Schätze unserer Oldtimerfreunde am Samstag, 21. Mai 2016, ab 10.00 Uhr in Schönenberg. Fernab von Hektik und Stress – dennoch ein wenig mit motorsportlichem Ehrgeiz – erwartet unsere Gäste eine spannende Tour durch unsere wunderschöne Heimat. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichsten Gesichter unserer rheinisch-bergischen Region, versteckte „Malerwinkel“, aber auch die Weiten unserer Berg- und Tallandschaften.

Wir lieben unsere Heimat und hoffen, dass der Funke überspringt. Am Nachmittag erwarten wir die Oldtimer in Schönenberg zurück, begrüßen sie mit der traditionellen Christophorus-Segnung. Der Tag endet mit ein paar lauschigen Stunden und tollen Konzerten auf der Bühne im Ort. Am Sonntag, 22. Mai 2016, ab 10.00 Uhr warten weitere Attraktionen und ein großes Rahmenprogramm auf Sie.

Quelle: Christina Ottersbach
Quelle: Christina Ottersbach

„Seien Sie unser Gast – seien Sie unsere Königin, unser König!“ Die Gemeinde Ruppichteroth mit Bürgermeister Mario Loskill, das Organisationsteam, die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und nicht zuletzt die Schönenbergerinnen und Schönenberger freuen sich, Sie bei uns willkommen zu heißen.

Schirmherr: Otto Flimm
Ehrenpräsident des ADAC e.V.

Koordinatior:
Max Deubel
mehrfacher Seitenwagen-Weltmeister und Vizepräsident der FIM-Sicherheitskommission

Koordinator Concours d´Elegance:
August Fuchs

  • Touristische Oldtimerausfahrt (Klassifizierung nach FIVA Reglement)
  • Concours d`Elegance
  • Oldtimer aus 125 Jahren Automobilhistorie
  • Ausstellung Historischer Rennmotorräder
  • Historische Feuerwehrfahrzeuge
  • Oldtimer Traktorentreffen
  • Markenclubtreffen
  • Historische Bilderausstellung „Motorsport in Schönenberg“
  • Technische Motorradausstellung
  • Gedenkmedaille Historische Rheinische Christophorus-Fahrt 2016
  • Benzingespräche
  • Oldtimer-Teilemarkt
  • Slotcar-Rennen
  • Kulturelles Rahmenprogramm – Konzerte
  • Touren mit dem „Schwyzer Poschti“

u.v.m. Infos: www.christophorusfahrt.de

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"