Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenKommunenSport

Handballfriends spenden 5.000 Euro an VfL-Akademie

Gummersbach – Die Handballakademie des VfL Gummersbach freut sich über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro. Den Scheck überreichten der ehemalige VfL-Profi Thomas Krokowski und Thomas Haubner als Vorstandsmitglieder von Handballfriends e.V. Also jenem Verein, den der Jahrhunderthandballer Erhard „Sepp“ Wunderlich im Jahr 2007 gegründet hatte.

13-01-23spende
Finanzspritze für den Nachwuchs des VfL Gummersbach: Die Handball-Akademie kann sich über 5.000 Euro freuen.

Im vergangenen Jahr ist Sepp Wunderlich seinem schweren Krebsleiden erlegen. Doch schon im Jahr 2011 hatte er den Wunsch geäußert, die Jugendarbeit des VfL Gummersbach zu unterstützen, wenn es die Situation der Handballfriends ermöglicht. Dieser Wunsch ging jetzt in Erfüllung. Leider konnte Sepp das nicht mehr erleben. Beide Sportler – der Augsburger Erhard Wunderlich und der Wipperfürther Thomas Krokowski – begannen ihre sportliche Karriere beim VfL Gummersbach mit 18 Jahren und trugen mit dazu bei, dass der Verein in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren große Erfolge feiern konnte. So gehörten Wunderlich und Krokowski auch zu der legendären Mannschaft, die im Jahr 1983 vier Meistertitel nach Gummersbach holte. Es war das erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte.

Beide haben, wie Krokowski jetzt bei der Spenderübergabe noch einmal betonte, dem VfL viel zu verdanken und konnten den Traditionsverein aus dem Oberbergischen als Sprungbrett für eine internationale Karriere nutzen. „Wir möchten dem VfL damit auch etwas zurückgeben“, sagt „Kroke“. Davon zeigte sich der sportliche Leiter der Handballakademie, Jörg Lützelbeger, beeindruckt. Es sei beispielhaft, wie sich die einstigen VfL-Spieler für ihren Sport engagieren, sagte er. Und der neue Abteilungsvorsitzende Peter Lüdorf kündigte an, dass das Geld sowohl dem Breiten- als auch dem Leistungssport zugute kommen werde.

Handballfriends wurde vor über fünf Jahren auf Initiative von Wunderlich als gemeinnütziger Verein gegründet. Der Verein unterstützt Handballvereine bei der Jugendarbeit durch die Bereitstellung von Finanz- und Sachmitteln. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Mannschaftskollegen Thomas Krokowski sowie Thomas Haubner und Jürgen Schollmeier bildete Erhard Wunderlich den Vorstand. Nach dem Tod von Erhard Wunderlich beschloss der verbleibende Vorstand im Dezember 2012, der Jugendabteilung des VfL Gummersbach für ihre aufwändige und intensive Nachwuchsarbeit im Handball eine Spende von 5.000 Euro zu überreichen. „Wir tun dies im guten Wissen, sowohl einem großen Wunsch Erhard Wunderlichs zu entsprechen als auch mit dieser Maßnahme die kompetente Jugendförderung beim VfL Gummersbach gezielt unterstützen zu können“, so Vorstandsmitglied Thomas Haubner.

Text und Bidl: Handballakademie Gummersbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"