Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatKommunenVerschiedenes

Ehrenamt stärken – erfolgreicher Zertifikatskurs Demenz

Die Teilnehmerinnen des Zertifikatskurses „Qualifizierung von HelferInnen in der Betreuung dementiell erkrankter Menschen“ haben den Kurs erfolgreich abgeschlossen. Die Diakonie An der Agger hat diesen Kurs gemeinsam mit der Alzheimer Gesellschaft im Bergischen Land durchgeführt.

Vom 30.04. bis 18.06.2012 qualifizierten sich die TeilnehmerInnen in 30 Unterrichtsstunden und 8 Stunden Hospitation in einer gerontopsychiatrischen Einrichtung

Der Unterricht fand statt im Kreiskirchenamt in Dieringhausen. Dort erhielten die erfolgreichen HelferInnen auch ihr Zertifikat (Foto).

Warum: Bei uns in NRW leben rund 3.000.000 Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Überwiegend werden sie von Pflegediensten und insbesondere von ihren Angehörigen versorgt.

Der Kurs richtete sich an HelferInnen, die in der Demenzbetreuung ehrenamtlich und nebenberuflich  (z.B. Demenz-Cafe) tätig werden möchten, sowie an Angehörige und  Interessierte, die mehr über die Krankheit und den Umgang mit Demenzkranken erfahren und lernen wollten.

Die Auswertungsrunde ergab rundum positive Rückmeldungen.

Pflegende Angehörige, „Grüne Damen“, Einsatzleitungen der „Aktion Hilfe für alte Menschen „ waren sich einig, durch den Kurs

–         sich  wesentlich besser in die Lebenswelt dementiell Erkrankter hineindenken zu können

–         Zugangswege über Biografie-Arbeit

–         einfache Hilfen im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen

–         Rechtliche Regelungen

kennen gelernt zu haben.

Das Lernen in der Gruppe und der Austausch, insbesondere auch als Angehörige von Demenzkranken, wurden als sehr bereichernd erlebt!

Helma Tepin, Geschäftsführerin der Diakonie An der Agger, stellt schon einen nächsten Kurs in Aussicht, da sich bereits weitere Interessentinnen für einen neuen Kurs gemeldet haben. „Diakonie steht immer auch für Ehrenamt. Mit unseren Angeboten möchten wir Ehrenamtliche unterstützen und sie für ihre so wichtige Aufgabe stärken und  vernetzen.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"