Aktuelles aus den OrtenKommunenVeranstaltungen

Bürgerinitiative Oberberg Süd lädt zur Anti-Atom-Demo ein

„Atomkraft jetzt den Saft abdrehen – Brennstoffversorgung aus Lingen und Gronau stoppen!“

Banner zur Demo - Quelle: Antiatom Bonn
Banner zur Demo – Quelle: Antiatom Bonn

Oberberg /Lingen. Die BürgerInneninitiative Oberberg Süd für den Atomausstieg und die Energiewende ruft gemeinsam mit über 100 Organisationen unter dem Motto „Atomkraft jetzt den Saft abdrehen – Uranfabriken schließen“ zur Demonstration am 29. Oktober ab 13 Uhr im Atomwirtschaftsstandort Lingen im Emsland auf. Lingen ist ein zentraler Ort der Atomindustrie in Deutschland, Belgien und Frankreich. Die Demonstration beginnt um 13 Uhr am Bahnhof Lingen mit einer Auftaktkundgebung und endet ca 16 Uhr vor dem Alten Rathaus.

Die beteiligten Organisationen treten für den sofortige Stopp der Uranlieferungen aus Lingen und Gronau an marode AKW in Belgien und Frankreich, für die Beendigung der Brennelemente-Herstellung in Lingen und der Urananreicherung in Gronau sowie für die sofortige Abschaltung der AKW Emsland, Grohnde, Tihange, Doel, Fessenheim, Cattenom und aller anderen AKW ein.

Teilnehmende können sich unter www.antiatombonn.de zur Busfahrt vom Deutzer Bahnhof ab 9.15 Uhr anmelden. Die BI Oberberg Süd organisiert Sammeltickets für die Bahnfahrt nach Köln. Infos und Anmeldung unter 0151 204 402 60.

Aktuelle Infos, der Aufruf zur Demo sowie die unterstützenden Gruppen finden sich unter: www.lingen-demo.de

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"