Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenKommunenLeserbeiträge

Bürgerfest mit der Polizei und Coverbands

Gummersbach – Alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises werden wieder von der Gewerkschaft der Polizei zur „Party-Time“ eingeladen. Am 05.04.2014 soll es ab 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Stadthalle in Gummersbach wieder einmal richtig rund gehen. Für beste Stimmung ist gesorgt. Es wird die Supertramp-Coverband „Superdream“ und die Top-Party-Band „super liQuid“ auftreten.

Superdream
Superdream – Fotos: Oberbergischer Kreis

Sie waren die Superband der 70er und 80er Jahre, die Jungs um Roger Hodgson und Rick Davies: SUPERTRAMP. Wenige Bands begeisterten musikalisch anspruchsvoll so sehr die Massen wie diese Musiker, die sich in die Herzen von Millionen Fans auf der ganzen Welt spielten. Songs wie „Dreamer“, „Breakfast in America“, „The Logical Song“, „Give a little bit“, und natürlich „It’s raining again“ sind zu Klassikern der Popgeschichte geworden.

Durch außergewöhnliche Arrangements und acht exzellenten Musikern ist es gelungen, eine authentische Band zu kreieren, die den Sound und auch die Stimmung von Supertramp trifft: SUPERDREAM. Nach 4 intensiven Jahren des Zusammenspiels ist die Band in der Lage, auf jeder Bühne dieser Welt das Publikum zu begeistern: Die Musik von Supertramp wird zum Leben erweckt!

super liQuid - Fotos. Oberbergischer Kreis
super liQuid

Der Name super liQuid steht seit 2003 für Covermusik mit ausgefeilter Bühnenshow und absoluter Publikumsnähe. Die Band um Frontgespann Ruth Schröder und Tim Taplick lässt den Spaß an der Musik vom ersten Ton an auf das Publikum überspringen. Durch zahlreiche Auftritte, Kreativität in der Performance und verrückte Ideen hat sich super liQuid mittlerweile Fans weit über NRW hinaus erspielt. Veranstalter schätzen an super liQuid die Mischung von Rock- und Pophymnen der letzten 30 Jahre, die sich ebenso wie brandaktuelle Charthits im Programm finden.

Die GdP -Kreisgruppe Oberberg- bietet wieder ein insgesamt 5-stündiges Programm. Das Bürgerfest hat seit vielen Jahren einen festen Platz im Gummersbacher Veranstaltungskalender gefunden und erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit.

Eintrittskarten (Preis: 10 Euro) für diesen stimmungsvollen Abend in lockerer Atmosphäre gibt es im Vorverkauf bei GM-Ticket oder in Gummersbach im Polizeidienstgebäude Hindenburgstraße 40 bei Peter Haude (Personalrat) oder in der Karlstr. 14 – 16 bei Monika Treutler (Pressestelle). Auskünfte zur Veranstaltung bekommt man außerdem unter der Tel.-Nr. 02261/8199 290.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"