Aktuelles aus den OrtenKommunenLeserbeiträgeLindlar Nachrichten

Auf den Spuren von Edgar Allan Poe

Lindlar – Und wieder eine „Lila Pause“ in der Blumenbindewerkstatt – Winterlesung mit Karin Schweitzer. Sie erfahren Wissenswertes über den Meister des Gruseligen und dem „Erfinder“ der „Short Story“.

Foto: Beate Schmidt
Foto: Beate Schmidt

Er schrieb aber nicht nur Kurzgeschichten, sondern verfasste auch Gedichte, das Bekannteste ist „A dream within a Dream“. Sie werden die Übersetzung des deutschen Autors Hendrik Blome hören. Geschichten aus dem Buch „Das Haus am Ende des Weges“, geschrieben von Autoren, die auf den Spuren des alten Meisters wandeln, werden Ihnen den Abend zu einem kurzweiligen, gruseligen Erlebnis machen.

Quelle: Karin Schweitzer
Quelle: Karin Schweitzer

Viele Autoren, wie Jules Verne, H. G. Wells etc., haben sich von ihm inspirieren lassen. Getränke und eine leckere Suppe warten auf die Verspeisung.

  • Mittwoch, den 05. November 2014
  • um 19 Uhr
  • in der BlumenBindeWerkstatt, Lusienstraße 2, 51789 Lindlar

Text: Karin Schweitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"