Lindlar NachrichtenVeranstaltungenVerschiedenes

Textiltag im LVR-Freilichtmuseum

Lindlar Im September freut sich das LVR-Freilichtmuseum auf die Veranstaltung „Textiltag“ am Sonntag, den 18. September. Dann dreht sich im Museum alles um Textilien und Bekleidung. Von 10 bis 18 Uhr gibt es Einblicke in die umfangreiche Textilsammlung des Freilichtmuseums. Der Verkaufsmarkt lädt mit einem vielseitigen Angebot an Wolle, Filzwaren, Stoffen und handgefertigten Endprodukten zum Stöbern ein. Auch fertige Kleidung kann gekauft werden. Das Angebot reicht von schönen und nützlichen Upcyclingideen bis hin zur nachhaltigen Fair Trade Mode. Für fachliche Fragen stehen die über 50 Ausstellenden auf dem Textiltag gerne zur Verfügung. Dazu werden historische Handarbeitstechniken gezeigt und alte Maschinen in Bewegung gesetzt. Spannende Mitmachaktionen (z. B. Upcycling-Workshops und Textildruck mit Pflanzen) bieten Anregungen und Ideen für einen nachhaltigeren Umgang mit unserer Bekleidung.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Ein besonderes Highlight beim Textiltag ist die Kleidertauschbörse, bei der alle Besuchenden ihre aussortierten Kleidungsstücke zum Tausch mitbringen können – im Gegensatz zum Neukauf werden hierbei wertvolle Ressourcen gespart. Die Tauschregeln: Pro Person dürfen zehn intakte und saubere Kleidungsstücke abgegeben und etwa gleich viele mitgenommen werden. Getauscht werden können neben Hosen, Jacken, Kleidern, Pullovern und T-Shirts auch Tücher, Hüte und Taschen.

Dazu gibt es beim Textiltag ein umfangreiches Museumsprogramm mit Handwerksvorführungen in der Hauswirtschaft, der Seilerei, dem Bandweber und vielen weiteren Handwerken. Für das leibliche Wohl sorgen die Museumsgastronomie und weitere Anbieter der bergischen Küche und überregionaler Köstlichkeiten.

Das LVR-Freilichtmuseum freut sich auf Ihren Besuch.

Quelle: LVR-Freilichtmuseum Lindlar

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"